Augenärzte Dr. Michael Rödinger, Dr. Barbara Reck, Dr. Birigt Orth, Stuttgart West
Geräteansicht
Geräteansicht

Laserbehandlung beim grünen Star (Glaukom) - Selektive-Laser-Trabekuloplastik (SLT)

 

Wieso ist eine Laserbehandlung notwendig ?

Beim grünen Star (Glaukom) ist das Gleichgewicht zwischen der im Augeninnern laufend neu gebildeten Flüssigkeit und ihrem Abfluss gestört.

Der grüne Star (Glaukom) führt meistens zur Erhöhung des Augeninnendrucks und mit der Zeit zur Schädigung des Sehnervs.

Die Selektive Laser Trabelukoplastik (SLT) ist eine einfache und hochwirksame Laserbehandlung, die den Augeninnendruck in ca. 70-85% der behandelten Patienten senkt. Die SLT wird in unserer Praxis durchgeführt und dauert nur wenige Minuten. Die Kosten werden von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen.

Wie geht die Behandlung vor sich?

Die Behandlung ist weitgehend schmerzlos und erfolgt an einer Untersuchungseinheit, wie Sie es von der üblichen Augenuntersuchung her gewohnt sind. Das betroffene Auge wird mit Tropfen betäubt. Durch ein aufgesetztes Kontaktglas wird der Kammerwinkel (Übergang Regenbogenhaut /Hornhaut) an geeigneten Stellen mit Laserstrahlen behandelt.
Die Behandlung dauert etwa 5-10 Minuten und ist nahezu schmerzfrei.

Mit welchem Erfolg dürfen Sie rechnen?

Der volle Effekt der Laserbehandlung ist nach wenigen Wochen erreicht und ist individuell unterschiedlich. Der Erfolg kann mit der Zeit abnehmen, so dass die Behandlung wiederholt werden muss. Nach derzeitigem Wissenstand kann die SLT beliebig oft wiedrholt werden.

 

Gibt es andere Behandlungsmethoden?

Die Selektive Laser Trabelukoplastik (SLT) wird empfohlen, wenn eine Steigerung der medikamentösen Behandlung nicht mehr sinnvoll ist oder Augentropfen schlecht vertragen werden. Eine chirurgische OP ist aufwendiger und mit höheren Risiken behaftet.

 

Welche Komplikationen können auftreten?

Nach der Laserbehandlung kann es zu einem vorübergehenden Anstieg des Augendrucks kommen. 

Die im Kammerwinkel erzeugten Lasereffekte können zu einer Begleitentzündung im Augeninnern führen, die unter der vorübergehenden antientzündlichen Tropfentherapie in der Regel rasch wieder abklingt.

Blutungen aus den Irisgefäßen sind selten und können das Sehen vorübergehend verschleiern.

Die Selektive-Laser-Trabekuloplastik  (SLT) ist eine sehr schonende und risikoarme Behandlungsmethode des Glaukoms (grüner Star).